Ein Katzensprung vom BIL: Der Travertinpark

Am 22. September 2014 um 14.00 Uhr fand im Beisammensein des Oberbürgermeisters Fritz Kuhn die feierliche Eröffnung des Travertinparks statt. Diese Veranstaltung wollten wir nicht verpassen und waren selbstverständlich dabei. Der ehemalige Steinbruch auf dem Hallschlag, in dem Steinbearbeitungsgeräte nun in grünen Wiesenflächen die Industriegeschichte Stuttgarts versinnbildlichen, ist die erste Grünanlage dieser Art in Stuttgart. Über viele Jahrzehnte wurde der Travertin, der an dieser Stelle im Boden ansteht, abgebaut. Er schmückt in der ganzen Welt bedeutende Gebäude, in Stuttgart z.B. die Staatsgalerie oder den Mittnachtbau.Für die Entstehung des Travertins ist mineralreiches Wasser verantwortlich, das durch die Gesteinsschichten läuft. Da sich Travertin seit 500 000 Jahren bildet, verrät der Naturstein viel über die siedlungs- und kulturhistorische Entwicklung Stuttgarts.
Der Travertinpark befindet sich einen Katzensprung von unserer Schule entfernt. Ein Ort, den unsere Schüler und Lehrer gerne besuchen werden, um Historisches hautnah zu erleben oder einfach um die Natur zu genießen. 


Mehr Informationen zum Travertinpark:
http://www.stuttgart.de/travertinpark
http://www.stuttgart-stadtgeschichte.net/pdf/Travertinpark.pdf 

   

Termine

Keine Termine gefunden