Besuch der Stadtbibliothek Bad Cannstatt

Wir, die Klasse 7G1, waren am 23. Oktober 2015 im Rahmen des Deutschunterrichts und der Vorbereitung auf die erste GFS mit unserer Deutschlehrerin, Frau Ince, in der Stadtbibliothek Bad Cannstatt.
Die Leiterin der Kinderbibliothek, Frau Hillesheim, zeigte uns, wie man in der Bibliothek selbstständig Medien finden kann, wie man sich in einer Bibliothek verhält und wie man die Bücher dort findet. Zu Beginn erklärte sie uns mithilfe einer PowerPoint-Präsentation, dass es unterschiedliche Arten von Büchern gibt und dass sie nach bestimmten Kriterien beschriftet sind. Anhand dieser Signatur, wie diese Beschriftung genannt wird, können wir selbständig in der Bibliothek fündig werden. Nachdem wir die Verhaltensregeln besprochen hatten, teilte uns Frau Hillesheim einen zweiseitigen Rallyebogen aus. Die Beantwortung der Fragen auf diesem Bogen fielen uns nicht leicht, aber wenn man zuvor gut aufgepasst hatte, konnte man sie sehr schnell lösen. So mussten wir verschiedene Bücher wie z.B. Jugend-, Kinder- und Sachbücher in den jeweiligen Regalen finden. Dabei lernten wir, dass diese Bücherarten nach verschiedenen Genre wie z.B. Comics, Romane, Fantasy und Graphic Novels unterteilt sind. Nachdem wir auch die letzte Aufgabe auf dem Rallyebogen, nämlich die Recherche am Computer, erledigt hatten, blieb uns noch eine halbe Stunde Zeit, um uns Bücher und andere Medien auszuleihen. Da wir nun gelernt hatten, dass wir erst am Computer über den Bibliothekskatalog die Signatur der Medien, anhand welcher wir uns zwischen den Regalen orientieren können, herausfinden müssen, konnten wir die Bücher, die wir ausleihen wollten, gezielt finden.

Nachdem wir uns bei Frau Hillesheim bedankt, uns von ihr verabschiedet hatten und wieder in der Schule angekommen waren, blieb uns noch ein wenig Zeit, um eine Fragerunde bezüglich der Veranstaltung anzustellen. Als alle sich dazu geäußert hatten, wurde uns klar, dass die Klasse an der Veranstaltung sehr viel Freude und vieles Neues dazugelernt hatte. Dafür danken wir Frau Hillesheim, die uns mit viel Geduld alle Fragen beantwortete und unserer Deutschlehrerin Frau Ince, die uns die Teilnahme an der Veranstaltung ermöglichte.

Rumeysa Yildirim, Safiye Dogan
Schülerinnen

Termine

Keine Termine gefunden