Friede, Glaube, Liebe, Hoffnung!

Interkultureller Dialog, Vertrauen, Toleranz; all das sind Werte, die den BiL-Schulen besonders wichtig sind. Gelebt werden sie besonders dann, wenn man Feste zusammen feiern kann. Die Weihnachtsfeier am 17. Dezember 2015 war deswegen ein besonderer Höhepunkt im Jahreskalender der Schulfamilie. Die Feier bestand aus zwei Teilen. Am Vormittag traf sich die Schulgemeinschaft in der vierten und fünften Stunde zum besinnlichen Teil der Weihnachtsfeier in der Mensa. Dort besann man sich der gemeinsamen Werte der drei großen Weltreligionen und gedachte noch einmal der besonderen Werte, die uns alle verbinden: Friede, Glaube, Liebe, Hoffnung. Diese vier wichtigen gemeinsamen Werte wurden von den Schülern der fünften Klassen eindrucksvoll als Kerzen dargestellt und die versammelte Schulgemeinschaft bekam dabei eindrucksvoll die Bedeutung und Wichtigkeit der Hoffnung vor Augen geführt. Ein Schülerchor "Freude, schöner Götterfunken" und "Oh Tannenbaum". Herr Hönes hielt eine sehr schöne Rede. Die Kinder der siebten Klassen des Gymnasium stellten ihre bewegende Kollage zum Thema Hoffnung und Zusammenleben vor. In gemeinsamen Fürbitten konnten die Kinder ihre Gefühle, Wünsche und Hoffnungen hervorbringen. Die Feier endete mit dem gemeinsamen Essen von Weihnachtsplätzchen.

Am Nachmittag fand der traditionelle Weihnachtsbasar statt. Voller Freude und Leidenschaft präsentierten alle Klassen ihre selbstgebastelten Produkte, die sie für einen Obolus anboten. Doch auch der Magen kam nicht zu kurz. So konnte man Langos, Nachos, Pommes, Plätzchen aber auch eine sehr leckere und ausgezeichnete Kürbissuppe genießen. Gerade die Kürbissuppe der 8G2 erfreute sich großer Beliebtheit. In sehr schöner Atmosphäre kamen hier Schüler, Eltern und Lehrer zusammen. Man aß und trank zusammen. Dabei kam es zu einem entspannten, schönen und intensiven Austausch in der Schulfamilie.

Es war ein sehr schöner Tag, dessen Auswirkungen noch sehr lange im Schulleben spürbar sein werden.

Die BiL-Schulen wünschen Ihnen für die kommenden Feiertage und die das neue Jahr 2016 eine Zeit voller Frieden, Besinnlichkeit, Freude und Liebe. Wir freuen uns darauf, alle Kinder wieder gesund zurück begrüßen zu dürfen.

U. Gerst
Lehrer
 

Termine

Keine Termine gefunden