Samstags in der Schule zu sein, kann Spaß machen

Unser erster Abenteuertag war für uns Schülerpatinnen und Schülerpaten sowie für die Schülerinnen und Schüler sehr aufregend. Es war so als ob ganz normaler Schulbetrieb wäre. Es haben ca. 55 Schülerinnen und Schüler teilgenommen.
Es begann mit einem tollen Frühstück. Anschließend ging es auch schon los. Die erste Übungsphase begann. Wir stellten uns drauf ein, viele Übungen und Aufgaben mit den Schülern zu lösen. In der ersten Lernphase mussten sich die Schüler zunächst auf eine ungewohnte Lernatmosphäre einstellen: Samstags in der Schule lernen. Dank der angenehmen Lernatmosphäre gewöhnte man sich rasch an diese neue Situation. Wer hätte das gedacht: Schule am Wochenende! Und dann macht das Ganze auch noch Spaß!
Es wurden Mathe-Übungsaufgaben aus dem Buch gelöst, Englisch-Vokabeln gelernt und die restlichen Hausaufgaben erledigt. Im zweiten Teil „Soziales Lernen“ wurden wichtige Werte wie z.B. Ehrlichkeit behandelt. Wir hoffen, dass wir Schülerpaten/innen bzw. Lernpaten/innen unseren Schülern behilflich sein konnten und ihre Lernlücken teilweise schließen konnten.

Bis in zwei Wochen. Wir freuen uns jetzt schon darauf.

Eure Schülerpaten/innen

Valentin und Esma

 

Termine

Keine Termine gefunden