Orientierungshilfe für Eltern: Die Agentur für Arbeit informiert

Am 13. Oktober fand der Elternabend in der BIL-Schule statt. In zwei Klassenstufen der Realschule gab es dabei ein Novum: Herr von Hobe, der beauftragte Berufsberater der Agentur für Arbeit für die BIL-Schule nahm sich Zeit, um unsere Eltern der neunten und zehnten Klasse über die Möglichkeiten nach der Mittleren Reife zu informieren und zu sensibilisieren. Denn nicht nur die SchülerInnen stehen vor einer großen Herausforderung bei der Planung ihrer Zukunft, oft wollen Eltern ihren Schützlingen auf diesem Weg helfen, stehen dem komplexen deutschen Bildungs- und Ausbildungssystem jedoch ähnlich verwirrt gegenüber. Zudem soll an die frühen Bewerbungsphasen vor allem in den großen und als Ausbildungsstätten beliebten Firmen der Region aufmerksam gemacht werden. Die neunte Klasse ist dabei wegweisend für die Zeit nach dem Abschluss.

Die Agentur für Arbeit und die BiL- Schulen nutzen im Rahmen von BORS (Berufsorientierung Realschule) jede Möglichkeit, um allen Beteiligten die Bewältigung dieser Herausforderung zu erleichtern. 

A. Fenselau

 

Termine

Keine Termine gefunden