Am Wandertag zu Besuch bei Ritter Sport

Am 12. Juni 2015 fuhren wir nach einer fast einjährigen Vorbereitungszeit nach Waldenbuch zu Ritter Sport.

Wir können diesen Ausflug jedem nur empfehlen! Vom Hauptbahnhof Stuttgart ging's um 9.25 Uhr los. Um 10.10 Uhr waren wir dann in Waldenbuch. Nach einem 5-minütigen Fußweg erreichten wir endlich den einzigen Produktionsstandort der Firma Ritter Sport, die die ganze Welt mit leckerer Schoki versorgt.
Kaum waren wir angekommen, durften wir uns im Café etwas Leckeres gönnen. Die 6R1 hatte soviel Geld in der Klassenkasse angespart, dass jeder für 6 € etwas kaufen durfte. Viele der Leckereien haben wir ausprobiert und können nur empfehlen, sie auch zu testen! Wer wollte, durfte sich auch die Schoko-Ausstellung ansehen. Dort konnte man die verschiedenen Aromen der Schoki testen: Joghurt und Marzipan riechen wirklich wie das Original! Und wir durften Kakaobohnen probieren. Ihr denkt jetzt sicher, dass die genauso süß wie Schokolade sind, aber da täuscht ihr euch: sie waren ziemlich bitter!
Und dann ging's auch schon los zum Workshop. Dort hat jeder von uns die Möglichkeit bekommen, zwei Tafeln Rittersport Schokolade selbst herzustellen, inklusive einer Verpackung. Man, man, man, was da alles rausgekommen ist! Sogar die Lehrer haben je eine Tafel bekommen.

Naja, und dann hatten wir nochmal eine halbe Stunde Freizeit, die wir dazu genutzt haben, den Schoko-Shop unsicher zu machen. Hier gab es einen 100 cm hohen Turm aus kleinen Ritter Sport Schokis zu kaufen; einige haben auch eine neue Handyhülle gefunden oder Schokoladesorten, die noch gar nicht auf dem Markt waren (Aprikose Holunderblütensaft).

Ihr seht schon: diesen Ausflug können wir nicht umsonst jedem empfehlen.

Mit vielen tollen Mitbringseln und Erlebnissen im Gepäck ging's dann wieder zurück nach Stuttgart.

Eure Klassen 6R1 und 6R2!

Termine

Keine Termine gefunden