Ein Tag in der Steinzeit

Esat aus der 6R2
Heute hat uns Herr Dr. Bausch gezeigt welche Werkzeuge und Nahrung die Steinzeitmenschen benutzt bzw. zu sich genommen hatten. Er kam als Steinzeitmensch verkleidet und das Werkzeug der Steinzeit hatte er auch dabei. Wir durften mit dem Bogen schießen und mit dem Speer werfen. Herr Bausch hat uns auch erklärt wie man damit umgeht. Mit dem Speer war es sehr schwer das Ziel zu treffen, das Bogenschießen war ebenfalls schwierig und bereitete vielen Schülern Schwierigkeiten. Doch für mich war es das einfachste und hatte am meisten Spaß gemacht. Herr Dr. Bausch hat uns auch was über den Löwenmenschen erzählt. 

Enbiya aus der 6R2
Der Tag war super, spannend und sehr lehrreich, als hätten wir 50 Stunden Geschichte gehabt. Der Mann, der als Steinzeitmensch kam hieß Herr Dr. Bausch. Er hatte viele Werkzeuge dabei und natürlich auch Waffen. Es war alles so erstaunlich und man konnte es nicht fassen. Danach zogen wir unsere Jacken an und gingen nach draußen. Wir haben Speere geworfen und Bogen geschossen. So gingen wir anschließend in die Schule und aßen zu Mittag. Nach dem Mittagessen ging unser Workshop weiter. Herr Bausch zeigte uns wie man Feuer macht und anschließend haben wir alle unsere Hände warm gehalten. Was ich vom Tag mitnehmen kann, ist, dass das Leben in der Steinzeit sehr schwierig und anstrengend gewesen sein muss. Um eine Familie ernähren zu können, gab es nicht den Supermarkt, sondern das Jagen war angesagt, was mit viel Gefahren verbunden war. Ich bin sehr froh, dass ich in der Steinzeit nicht leben musste… Nichtsdestotrotz, war der Tag super und ich bedanke mich bei unseren Lehrerinnen Frau Jashari, Frau Krügel und bei Herrn Bausch für diesen lehrreichen Tag.

Davut aus der 6R2
Heute haben wir uns mit dem Thema Steinzeit befasst. In unsere Schule kam eine Person, die sich mit der Steinzeit auskannte. Sein Name war Herr Dr. Bausch. Er hat uns erzählt wie das Leben in der Steinzeit war und wie man dort lebte oder besser überlebte. Danach erzählte er uns von den Waffen aus der Steinzeit. Nachdem er den Vortrag beendet hatte, sind wir rausgegangen und haben mit verschiedenen Waffen geschossen bzw. geworfen. Nach dem jeder ausprobieren durfte, sind wir wieder in die Schule zurückgelaufen. Als wir ankamen, hat uns Herr Bausch gezeigt, was man benötigt, um Feuer zu machen. Dann sind wir zum Pausenhof gegangen und haben ein kleines Feuer gemacht, was allerdings nach einer Minute ausging. Danach sind wir wieder reingelaufen und haben uns verabschiedet.

 

Termine

Keine Termine gefunden